Category Archives: Allgemein

Brotdosen for future!

Das Wichtigste zuerst: Alle jugendlichen Mitglieder des SCT (zwischen 13 und 27) erhalten als Geschenk dieses Jahr die unbeschreiblich- schicke SCT-Youth Brotdose! Die Übergabe findet bei unserer diesjährigen Winterverbrennung statt! Nice! 

Wie kam es überhaupt dazu?

POW – Protect Our Winters ist eine von vielen Initiativen, die aktuell versuchen, die gesellschaftliche Diskussion für den durch den Klimawandel gefährdeten Winter, wie wir ihn kennen, zu sensibilisieren. Da auch die Erkenntnis für unseren liebsten Schneesport ziemlich relevant ist (wann lag eigentlich das letzte mal Schnee im Taunus…) dachte sich die Jugend des SCT, sollten wir auch einen kleinen Beitrag leisten. Auf den Jugendfahrten im Jugendclub Kitzsteinhorn schmieren sich alle Teilnehmern routiniert jeden Morgen Lunchpakete. Bis vor zwei Jahren wurde diese noch ganz „oldschool“ in Plastiktüten verpackt. Die Umstellung auf Recycling-Papiertüten war zwar eine Verbesserung, jedoch blieb der Müll. Wie könnte man hier eine Verbesserung schaffen, noch dazu eine langfristige… Funktional ist immer schön…Die Lösung war die gute, alte Brotdose! 

Nach kurzer Recherche und einem Angebotsvergleich fiel die Entscheidung auf die Alu-Brotdose mit dem grünen Rand (passt zum Mindest). Die Lasergravur unseres SCT-Youth-Logo durfte natürlich nicht fehlen. Fertig war sie, die SCT-Youth-Brotdose.

Hier die SCT-Youth-Brotdose in action

Neue Jugendfahrt No.8: Chill Fun Sun

Mit unserem Jugenfahrten-Mastermind Klaus Hübner geht es in der ersten Osterferienwoche „back-to-the-roots“ auf die legendäre Sonnalm am Pass Thurn. Herzlich willkommen sind alle Jugendlichen die Lust haben, ganz im Sinne des Mottos „Chill Fun Sun“ die Pisten von morgens bis abends unsicher zu machen. „Eben so wie vor 10 Jahren, als alles begann“, aber voll aktuell im neuen Jahrzehnt!

Ganz neu ist dieses Mal: Herzlich Willkommen sind auch alle Eltern, die ein paar Tage die Seele baumeln lassen wollen. Das Eltern-Paket umfasst für einem Aufpreis von 150,–/Person (05.04.-10.04.2020) die Möglichkeit die Sauna zu nutzen und vom extra großen Frühstücksbuffet und 4 Gang Abendessen mit 3 Hauptspeisen zu profitieren.

>>Hier gehts zu allen Infos<<

Winterverbrennung 2020


Auch dieses Jahr muss die für uns schönste Jahreszeit irgendwann vorbei sein. Sage und schreibe ca. 500 begeisterte Fahrtenteilnehmer, ungefähr zur Hälfte bei den Familien- und Erwachsenenfahrten und zur anderen Hälfte bei den Jugendfahrten, haben dieses Jahr unsere Fahrten wieder einmal einen vollen Erfolg werden lassen. Dies wollen wir mit der Winterverbrennung feiern.

Deshalb wird die diesjährige Winterverbrennung auch wieder als Nachtreffen der Jugend- und Familienfahrten fungieren. 

Außerdem erhalten alle Jugendlichen des SCT ein kleines Geschenk, das die Picknick-Herzen höher schlagen lässt!

Für das leibliche Wohl werden Getränke vom Kellerhof gestellt. Es kann wieder selbst Mitgebrachtes gegrillt werden. Auch Salate und der ein oder andere Nachtisch sind gern gesehen! Natürlich wird es wieder ein Programm für die Kleinsten geben und das obligatorische Feuer wird am Abend den Winter endgültig vertreiben.

Vorbei kommen lohnt sich also! 

Wann: 09.05.2020, ab 15.00 Uhr

Wo: Kellerhof

Hof Köppelswiese, 61273 Wehrheim

https://goo.gl/maps/GHxXcJJ2pcaYAuKv8

„Nur Motivation“: Interview mit unserer neuen Ski-Übungsleiterin Victoria

In diesem kleinen Interview möchten wir eine ganz frische Skiübungsleiterin zu ihren Erfahrungen der ersten Monate auf unseren Fahrten befragen. Sie gibt dabei Auskunft, wie sie die Initiative selbst ergriffen hat, wie sie zur Begleitung ihrer ersten Fahrt kam und was sie bei der Fahrt erlebt hat.

SCT: Liebe Vicky, danke das du für unser kleines Interview zur Verfügung stehst! Die erste Frage wäre: Seit wann fährst du Ski und woher kam die Initiative Skiübungsleiterin zu werden?

Victoria: Seit ich zwei Jahre bin fahre ich Ski. Da war es aber noch relativ wenig erfolgreich. Und dann irgendwann hat es mir auch Spaß gemacht. Mein Papa war während des Studiums auch Übungsleiter und hat mir immer Geschichten erzählt. Das hat sich alles immer richtig lustig angehört und als ich zehn war hab ich dann gesagt: „Das will ich auch später auf jeden Fall machen“. Und sobald ich es dann konnte, mit 16, habe ich dann auch sofort gemacht.

SCT: Erzähl uns etwas zur Ausbildung: Wann hast du sie begonnen und wann abgeschlossen und wie war es?

Victoria: Ich habe 2019 im Januar die Ausbildung angefangen und dann im März abgeschlossen. Und es war mega cool. Es hat super viel Spaß gemacht. Es war auch anstrengend, aber hat vor allem sehr viel Spaß gemacht. Ich habe extrem viel gelernt, nette Leute kennengelernt, eine tolle Zeit auf den Lehrgängen gehabt. Das hat mir richtig gut gefallen. Das kann ich jedem sehr empfehlen!

SCT: Du bist dieses Jahr bei der Jugendfahrt No.1 mitgefahren. Wie wurdest du auf die Fahrt aufmerksam und wie wurdest du akquiriert?

Victoria: Aufmerksam wurde ich auf die Fahrt, weil ich im Herbst beim Opening im Kaunertal dabei war und da von Übungsleitern, die auf der Jugendfahrt No. 1 mitfahren, gefragt wurde, ob ich da auch dabei bin. Zu dem Zeitpunkt wusste ich von der Fahrt noch nichts und war dementsprechend auch noch nicht dabei und habe das dann verneint. Aber ich habe mir dann zu Hause Gedanken gemacht und da ich in der Woche noch nichts vorhatte, habe ich dann einfach gefragt, ob ich denn dabei sein kann. Das war dann der Fall und dann bin ich mitgefahren!

SCT: Erzähl uns kurz: Wie war die Fahrt, was hat dir besonders gut gefallen? Was war neu für dich?

Victoria: Die Fahrt war richtig cool, es hat super viel Spaß gemacht. Mir hat besonders gut gefallen, einfach Leuten das Skifahren beizubringen und meine eigene Gruppe zu haben und es war eben auch neu für mich. Ich habe das ja vorher noch nie gemacht, weil ich die Ausbildung erst letztes Jahr gemacht habe. Es hat super viel Spaß gemacht dann zu merken, wie sich die Teilnehmer auch verbessert haben. Auch sonst das Drumherum hat alles super viel Spaß gemacht: Abends die anderen Programmpunkte zu organisieren und mitzumachen, mit den Leuten sich zu unterhalten. Es war sehr locker und entspannt!

SCT: Was nimmst du für die kommenden Fahrten mit?

Victoria: Für die kommenden Fahrten nehme ich auf jeden Fall ganz viel Motivation mit. Und außerdem habe ich auch einfach von den anderen Übungsleitern, die das schon ein bisschen länger machen für die Skikurse echt viel gelernt. Da werde ich auf jeden Fall auch einiges von mitnehmen und dann selbst anwenden.

Victoria: Hast du einen Tipp für Anwärtinnen und Anwärter? Was möchtest du ihnen mit auf den Weg geben?

Victoria: Lasst euch von den Prüfungen bei der Ausbildung nicht zu sehr einschüchtern. Das ist alles halb so wild und kann man alles schaffen. Und ansonsten: Habt einfach Spaß am Skifahren und versucht den Spaß am Skifahren und was daran so toll ist weiterzugeben!

SCT: Vielen Dank Vicky für das Gespräch!

Victoria in Action!

Weihnachtsrundschreiben des SCT

Jährlich grüßt das Ski-Basar-Tier!

!!Achtung! Die Verkäufernummernausgabe ist beendet!!

 

We call it a KLASSIKER!

Hier gibt es alle Infos zum Skibasar:

-> zu den Infos für Verkäufer:


P.S. Liebe Mitglieder und Übungsleiter: Michael freut sich übrigens über Eure Zusage zur Unterstützung sowohl für den Freitagabend als auch für den Samstag!

Wintereröffnung 2019 am 26.10 auf dem Kellerhof

Frühling Sommer Herbst Winter… Es ist wieder soweit.. Der Winter kommt gewiss. Daher wollen wir mit euch den Winter zurückholen & euch zur Wintereröffnung am 26.10.2019 ab 15.00 Uhr auf den Kellerhof in Oberhain einladen. Es wird ein gemütliches Zusammensein mit Stockbrot und großem Feuer sowie kreativem Allerlei sein. Wir freuen uns über jede Winterverbrennerin und jeden Winterverbrenner, egal ob groß oder klein!

In freudiger Erwartung, Paula, Gisela und das gesamte Winterverbrennungs-Orga-Team!

Rennlauf Herbstlehrgang in Neustift 2. – 8.10.2019

Der SCT bietet einen Rennlauflehrgang für ambitionierte junge Rennläuferinnen, Rennläufer und Rennlaufeinsteiger an.

Anreise ist am 2. Oktober abends, Rückreise am 8. Oktober nach dem Training.

Anmeldung bis 28.09.2019 20.00 Uhr, per E-Mail unter Angabe von:
Name, Jahrgang, Verein, Name und Telefonnummer eines Erziehungsberechtigten an: alohstoeter@t-online.de

Alle weiteren Details bitte der Auschreibung entnehmen.

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung und Jugendvollversammlung 2019

Immer, wenn man gerade ein wenig Abstand vom Winter genommen hat, der Sommer sich eingeläutet hat, lädt der SCT zur jahreshauptversammlung ein, um daran zu erinnern, dass der nächste Winter nicht fern ist und über die vielen Eregnisse des vergangenen Winters zu berichten. Aber auch die Jugend veranstaltet separat mittlerweile seit 3 Jahren eine eigene Vollversammlung:

Die diesjährige Jahrshauptversammlung stand im Zeichen der Jubilare, da in diesem Jahr aufgrund des 2-Jahres-Rythmusses keine Neuwahlen anstanden. Somit konnte neben den Berichten des Vorstandes das Augenmerk auf die langjährigen und treuen Mitgliedschaften folgender Personen gerichtet werden:

70 Jahre       Dr. Ruth Arndt, Maria Fock

60 Jahre       Stefanie Kohn von Hof, Günter Graf, Margot Hufer 

50 Jahre       Irmgard Verleger-Aycan, Herbert Kahl,  

40 Jahre       Fiona Räbiger, Günter Räbiger, Mark Sauerbrey, Markus Müller

Das Protokoll der Versammlung kann Klaus Günther (günther@skiclubtaunus.de) per Nachfrage versenden.

Die Jugendvollversammlung lässt sich mittlerweile in der ganzen Welt verfolgen! Wie soll das denn gehen? Viele unserer Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind durch Studium, Beruf, Auslandsjahr oder durch einen vollen Terminkalender zeitlich und räumlich gebunden und könnten deshalb nicht einfach mal so zu einer Vollversammlung erscheinen. Deshalb hat die Jugend dieses wie letztes Jahr die Jugendvollversammlung als Skype-Konferenz veranstaltet. Mit Skype kann man mit bis zu 25 Personen über den Computer eine Konferenz abhalten, kostenlos, unkompliziert und weltweit auf allen Geräten. Somit kann flexibel vom Schreibtisch aus von überall in der Jugendarbeit des SCT partizipiert werden.

Das Protokoll der Versammlung kann Paula Stortz (paula@skiclubtaunus.de) per Nachfrage versenden.

Fahrten der Saison 2019/2020 online! #GroesstesAngebotallerZeiten

Es ist Sommer. Bei Temperaturen über 40 Grad wird es bestimmt eine Wohltat für die eine oder den anderen sein, über schneebedeckte Gipfel, Minustemperaturen und steile Abfahrten zu sinnieren…

Aber keine Sorge, (noch) kommt der Winter auf jeden Fall! Deshalb empfehlen wir: Keine Zeit vergeuden und sich bei unseren Jugend- & Studenten-, Erwachsenen- & Familienfahrten anmelden! Denn dieses Jahr geht bei mit Sage und Schreibe 13! Fahrten in die Alpen!

Ob mit der Familie zum Saison-Opening nach Hintertux, zu unseren berühmten Familienfahrten von Michael Bradler in den Weihnachtsferien oder an Ostern nach Südtirol, ganz entspannt nur mit gleichgesinnten bei der Erwachsenenfahrt oder den Studentenfahrten oder mit den sieben verschiedenen Jugendfahrten an Weihnachten, Neujahr oder Ostern in den Kitzclub nach Zell am See oder auf die Sonnalm… Die Auswahl ist groß, die Plätze sind begrenzt!

Deshalb am besten direkt anmelden, denn die erste Fahrt, die Familienfahrt No.2, ist bereits ausgebucht!

Hier gehts zu unseren Fahrten