Saisonrückblick Rennlauf

Toller Winter für die SCT Rennläufer,

….und damit meine ich nicht die Bedingungen der Skisaison 2016/2017. Denn die waren alles andere als gut, einige Rennen mussten mangels Schnee abgesagt werden. Darunter leider auch unser Kinderskirennen im Schwarzwald, der SCT Kinderpokal.

Aber die Ergebnisse unser Rennläufer können sich sehen lassen.

Erik Simatovic fuhr sich in den ersten Rennen des HSV Kids Cup weit nach vorne, so dass er in der Gesamtwertung zwischenzeitlich auf Platz drei lag. Doch im österreichischen Krimml, wo die hess. Kindermeisterschaften stattfanden, stürzte er sowohl im Slalom und im Riesenslalom. Entscheidende Rennen mussten verschoben werden und Erik konnte nicht teilnehmen. Aber trotz allem hat er sich in seiner letzten Saison in der Kinderklasse, in der Gesamtwertung des HSV Kids Cup, einen tollen vierten Platz erfahren. Nächstes Jahr wird er in der Schülerklasse starten.

Greta Sachsenröder hat sich schon in der Vorbereitung für einen anderen Weg entschieden. Sie trainiert in einer bayrischen Trainingsgruppe, was sich gelohnt hat. Die hessischen Rennen dominierte sie; bei jedem Start ein Sieg. Kein Wunder, dass sie auch die Gesamtwertung des HSV Kids Cup gewonnen hat.
Sie startete aber auch bei Rennen im bayrischen Raum. Dort war sie immer unter den ersten drei.
Zum Abschluss der Saison startete sie in Zauchensee und Samnaun noch bei zwei internationalen Rennen. Tolle Events, bei den die Kinder auch immer auf Skiprominenz wie Didier Cuche oder Tina Maze treffen. In Zauchensee wurde Greta im Vielseitigkeitslauf fünfte und im Riesenslalom vierte in Ihrer Klasse. Der krönende Abschluss war der internationale Schülercup in Samnaun. Hier war sie in beiden Rennen schnellstes Mädchen des Jahrgangs 2009. So kann man ohne Übertreibung sagen, dass Greta zu den besten Kindern in Deutschland gehört.

Die Erfolge der Zwei haben auch andere motiviert. Es gibt Nachfragen anderer jungen Familien mit rennsportlich begeisterten Kinder. So werden wir zur neuen Saison mit eigenen Trainern Trainingslehrgänge anbieten.

Annegret Lohstöter, Sportwartin

Erik auf dem Podium

Greta in Zauchensee