Category Archives: Allgemein

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Ski-Club Taunus e.V.

Greta Sachsenröder weiterhin erfolgreich

Greta Sachsenröder ist weiterhin erfolgreich im Rennzirkus unterwegs. Nachfolgend die Ergebnisse seit Jahresbeginn und eine kleine Fotoauswahl:

28.01.2018         Youngsters Monster Race, Ostin, Riesenslalom: Platz 1

16.02.2018         1. TG Trauntal Meisterschaft 2018, Unternberg Ruhpolding, Riesenslalom: Platz 1

25.02.2018         Sparkassen-Cup SV Chiemgau, Rossfeld, Riesenslalom: Platz 1

03.03.2018         Hessische Meisterschaften, Hinterreit Maria Alm (AUT), Vielseitigkeits-Riesenslalom: Platz 1

04.03.2018         Hessische Meisterschaften, Hinterreit Maria Alm (AUT), Vielseitigkeits-Slalom: Platz 1

11.03.2018         Pumuckl-Cup 2018, Unternberg Ruhpolding, Riesenslalom: Platz 1

18.03.2018         54. Werdenfelser Kinderskitag, Hausberg Kreuzwankl Garmisch-Partenkirchen, Riesenslalom: Platz 2

24.03.2018         15. Internationale Kidstrohpy, FIS Rennstrecke Kälberloch Zauchensee (AUT), Vielseitigkeitslauf: Platz 2

25.03.2018         15. Internationale Kidstrohpy, FIS Rennstrecke Kälberloch Zauchensee (AUT), Riesentorlauf: Platz 1

07.04.2018        Saisonfinale Sparkassen-Cup SV Chiemgau, Krimml (AUT), Slalom: Platz 2

08.04.2018        Saisonfinale Sparkassen-Cup SV Chiemgau, Krimml (AUT), Riesenslalom: Platz 1

13.04.2018        16. Internationaler Silvretta Schüler-Cup Samnaun (CH), Ski-Cros: Platz 2

14.04.2018        16. Internationaler Silvretta Schüler-Cup Samnaun (CH), Riesenslalom: Platz 3

 

Ausschreibung zum Frühjahrslehrgang des SCT für alle ambitionierten Racerkids!

Einladung zu unserer Winterverbrennung am 21.04., 16 Uhr

Liebe Mitglieder,

gerne wollen wir Euch herzlich zur Winterverbrennung des Ski-Club Taunus e.V. einladen.

Wir wollen den Winter mit seinen Ski/Board/Schneesport Aktivitäten bei einem großen Lagerfeuer vertreiben und gleichzeitig gemeinsam feiern. Die auf den Fahrten gestalteten Ski werden ebenfalls da sein!

Wann, Wo?

Samstag, 21.04.2018
16.00 Uhr
Kellerhof
Hof Köppelwiese 1
61273 Wehrheim

Zum Ablauf:

Für unser leibliches Wohl müssen wir dort selbst sorgen.
Daher denkt an…
– Grillgut
– Salate
– Brot oder Kuchen
– Teller und Besteck
– für Holz, Grillfeuer und Stockbrot ist gesorgt
– Austausch von Bildern der Fahrten: Einfach per USB-Stick mitbringen
– Wachsen der eigenen Ski: Ihr müsst nur die Ski dazu mitbringen – Bügeleisen und Wachs sind da

Getränke stellt der Kellerhof. Als kleines Dankeschön für die vielen motivierten und lernbegierigen Kinder und Jugendlichen, die bei unseren Fahrten teilgenommen haben, gehen die alkoholfreien Getränke für diese auf uns!
Dafür bitte die SCT-Sonnenbrillen mitbringen. So ist es für das Personal des Kellerhofs einfacher, unsere Kinder und Jugendlichen zu erkennen! Wer noch keine Sonnenbrille hat, oder diese verloren hat, für den werden wir noch eine Sonnenbrille auftreiben können 😉

Wir freuen uns total auf das Treffen und die ganzen Geschichten, die dieser tolle Winter auf unseren Fahrten, bei der Skischule im Taunus oder euren eigenen Erlebnissen in den Bergen geschrieben hat. Eine Rückmeldung, ob ihr alleine oder mit Familie kommt, würde uns bei der Planung helfen. Aber auch, wenn ihr es noch nicht wisst, könnt ihr gerne spontan vorbeikommen, Platz am Feuer ist genug!

Sportliche Grüße

Klaus, Paula, Oliver, Benedikt, Gisela und der gesamt SCT-Vorstand

Endstand HSV Kids Cup

Zwei Altersklassen konnten Ski-Club Taunus-Läufer für sich gewinnen:

  • Marcos Fauner siegte in der Klasse U6 männlich
  • Paul Mark triumphierte in der Klasse U8 männlich
  • Mia Fauner belegte in der Klasse U6 weiblich den zweiten Platz
  • Lisa Mark wurde in der Altersklasse U8 weiblich knapp vierte
  • Matteo Fauner belegte in der stark besetzten U10 männlich den fünften Platz

Herzlichen Glückwunsch zu Euren tollen Leistungen… und das in der ersten Saison!

Annegret Lohstöter

Sportwartin

Rückblick auf den SCT-Kinderpokal

Ski Club Taunus Kinderpokal am 17.und 18. März in Todtnauberg:

Trotz des Regens und warmen Temperaturen in der Woche vor dem Rennen konnten wir unser traditionelle Kinderrennen durchführen. Am Samstag wurde mit dem Vielseitigskeits – Riesenslalom begonnen: Dank eines kindgerechten Kurses, wie immer von Mark Sauerbrey gesteckt, kamen alle Kinder sturz – und fehlerfrei ins Ziel. Knapp 40 Kinder aus Hessen, Niedersachsen, Nordrhein Westfalen, Rheinland Pfalz und aus dem Schwarzwald waren am Start, darunter auch die junge Renntruppe aus Frankfurt. 
Mia Fauner belegte in ihrer Altersklasse den vierten Platz, Marcos Fauner den dritten Platz in seiner und Matteo Fauner konnte sich seinen ersten Pokal in seiner Altersklasse abholen: Er wurde zweiter. Krankheitsbedingt fehlten leider Lisa und Paul Mark.

Am Sonntag stand der Vielseitigkeits- Slalom auf dem Programm. Neuschnee und dichter Nebel sorgten für schwierige Bedingungen. Aber auch den Slalom Parcours bewältigten alle sturz – und fehlerfrei. Diese guten Leistungen wurden am Sonntag nicht nur mit Pokalen für die Erstplatzierten belohnt, sondern für alle hatte die Fa. Völkl viele schöne und nützliche Geschenke gesponsert.

Auch die jungen Frankfurter konnte wieder alle aufs Podest fahren:
Mia wurde zweite, Marcos dritter und auf den zweiten Platz fuhr erneut Matteo!

Wieder einmal hat das Pisten- und Liftteam von Todtnauberg hervorragende Arbeit geleistet und wir konnten auf einer bestens präparierten Piste die Rennen starten. Vielen Dank dafür. Aus auch das Orgateam konnte trotz kleiner Besetzung die Rennen reibungslos durchführen. Danke vor allem an Mark Sauerbrey, Markus Müller, Lisa-Johanna Rau und Ralf Roth und natürlich den Renneltern Fauner!

Annegret Lohstöter

Sportwartin

 

Rennlaufteam des SCT erfolgreich unterwegs

Die Saison begann im Harz, beim Harzer Zwergencup, anschließend ging es ins Allgäu/ Grasgehren. Am 9.02. fand auf der Wasserkuppe ein Vielseitigkeitslauf statt, am 18.2 war man in Thüringen zu Gast und zuletzt in Maria Alm zur hessischen Jahrgangsmeisterschaften.

Bei allen Rennen konnten sich unsere Rennläufer immer im vorderen Feld platzieren, so dass sich vor dem letzten Rennen folgender Zwischenstand ergibt:

Mia Fauner / U6 2.Platz

Lisa Mark / U8  4.Platz

Marcos Fauner / U6 1.Platz

Paul Mark / U 8 1.Platz

Matteo Fauner / U10 5.Platz

 

Bei den hessischen Meisterschaften konnten im Riesenslalom Mia Fauner, Greta Sachsenröder und Marcos Fauner ihre Klassen gewinnen und hess. Jahrgangsmeister werden. Lisa und Paul Mark wurden jeweils Vizemeister. Im Slalom konnten Mia, Greta und Marcos ihren Erfolg vom Vortag wiederholen. Lisa wurde erneut zweiter in ihrem Jahrgang und Matteo Fauner erreichte einen tollen 5. Platz in einem ganz stark besetzten Jahrgang

 

was macht Greta Sachsenröder…….

Greta ist nach Bayern gezogen. Dort findet sie ideale Trainingsbedingungen vor. Sie bleibt aber dem SC Taunus treu und fährt sehr erfolgreich alle bayrischen Rennserien mit. Ein Podestplatz ist fast immer fest reserviert für sie. So kennt man auch im Süden Deutschlands den Ski Club Taunus!

Annegret Lohstöter

Sportwartin

Unsere junge Renntruppe in Grasgehren

Greta in Action

 

Die Ausschreibung zum SCT-Kinderpokal 2018 ist raus!

Wer sich einmal mit anderen vergleichen und in den Rennsport hineinschnuppern möchte, der findet hier eine tolle Gelegenheit erste Erfahrungen zu sammeln. Das Angebot gilt auch für ältere und jüngere Geschwister und Freunde, die ein schönes Skiwochenende im Schwarzwald verbringen möchten.

Das hört sich gut an? Unser erfahrenes Ausrichterteam steht Euch vor Ort mit Rat und Tat zur Seite. Weitere Informationen erhaltet Ihr von Annegret Lohstöter (lohstoeter@ski-club-taunus.de)

(Zum Download einfach auf die Ausschreibung klicken)

 

Liebscher und Bracht X SCT-Youth Videos

Die Schmerztherapie-Spezialisten von Liebscher und Bracht (https://www.liebscher-bracht.com) aus Bad Homburg sind nicht nur fachlich erste Liga, in den letzten Jahren haben Sie sich auch im Internet einen Namen gemacht. Bei YouTube und bei Facebook sind die kurzen Videos mit Tipps z. B. zur Verwendung von Faszienrollen und den dazu passenden Übungen unglaublich beliebt und erfahren eine riesige Resonanz. Ein ehemaliger Teilnehmer unserer Jugendfahrten hat bei uns angefragt, ob wir zum Thema Übungen vor und nach dem Schneesport Interesse hätten unsere Übungsleiter als Modells für kurze Videos zur Verfügung zu stellen. Dazu konnten wir natürlich nicht nein sagen!

Mittlerweile sind alle Videos gedreht und stehen zur Veröffentlichung bereit. Hier erste Teaser-Bilder.

Die Videos werden nach Weihnachten auf Youtube veröffentlicht und bei Facebook geteilt. Sobald diese verfügbar sind, werden wir darüber informieren.

Ein neues Outfit braucht das Team

Ab den kommenden Weihnachtsfahrten werden die SCT-Ülis in neuen Outfits über die Pisten der Alpen jagen. Die Planung startete Ende letzten Jahres, diese Woche war es dann soweit. Die neuen Jacken konnten bei unserem Lehrwart Tim abgeholt werden. Die hoch-funktionellen Jacken und Hosen der schwedischen Firma State of Elevenate konnten in verschiedenen Varianten (Gefüttert oder als reine Shell, aus Goretex Pro Material oder aus recycelter Demirzax-Membran) bestellt werden. Trotzdem werden alle SCT-Ülis direkt erkannt werden können, denn alle Jacken und alle Hosen haben mehr oder weniger die gleiche Farbe:

Die Damen-Variante (leichte Abweichungen bei gefütterter Variante möglich):

ELEVENATE.COM

 

Die Herren-Variante (leichte Abweichungen bei gefütterter- oder Demirzax-Variante möglich):

ELEVENATE.COM

Die Ulis, die die Jacken bereits erhalten haben, sind begeistert! Die Qualität ist sehr überzeugend im ersten Eindruck!

Sobald die ersten Jacken in Aktion sind, liefern wir Bilder nach!